Jump to the main content block

FAQs.

Frage 1: Wie bewertet das Sprachenzentrum den Lernerfolg der Studierenden?
In den Fremdsprachenprogrammen beispielsweise müssen die Studierenden nach 75 Wochen Training das Niveau B1 des GER (Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen) erreicht haben. Dieses Niveau orientiert sich am Standard für Absolventinnen und Absolventen eines vierjährigen Sprachstudiums an einer zivilen Universität. Die Sprachfähigkeiten der Absolventinnen und Absolventen unserer Fremdsprachenprogramme übertreffen also die der Absolventinnen und Absolventen von zivilen Universitäten. Was den Bereich Englisch betrifft, so haben die verschiedenen Niveaustufen jeweils verschiedene Anforderungen. Für Studierende, die das angestrebte Niveau nicht erreichen, existiert die Möglichkeit einer zusätzlichen Unterstützung durch unsere Lehrkräfte.
 
Frage 2: Ist das Sprachenzentrum offen für die Allgemeinheit?
Das Sprachenzentrum ist auf die Ausbildung von aktiven Offizieren und Unteroffizieren ausgerichtet und nicht offen für Zivilisten.
 
Frage 3: Wie lange dauern die Sprachprogramme?
(1)
Englisch:
Vorbereitungskurs Englisch: zwei Semester, insgesamt 24 Wochen
Fortgeschrittenenkurs Englisch: ein Semester, insgesamt 50 Wochen
(2)
Andere Fremdsprachen (Spanisch, Französisch, Deutsch, Russisch, Arabisch, Japanisch und Koreanisch): 75 Wochen